Mediation

Mediation

Selbstbestimmte und in Eigenverantwortung auf Ihre Lebenssituation verhandelte Vereinbarungen bieten die besten Voraussetzungen für nachhaltige Konfliktlösungen. Wenn Familienverhältnisse oder langjährige Geschäftsbeziehungen nach Behebung der Konfliktsituation vertrauensvoll weitergeführt werden sollen, bietet die Mediation als Verhandlungsweg die Möglichkeit, bestehende gegenseitige Errungenschaften zu wahren und künftig weiter zu pflegen. Bei Kindern wird deshalb grossen Wert auf ihre gesunde kindliche Entwicklung (Kindeswohl) gelegt. Voraussetzung für die Durchführung einer Mediation ist der gegenseitige Wille, eine für die Konfliktparteien annehmbare Verhandlungslösung anzustreben. Der Mediator führt das Verfahren der Mediation allparteilich, ist deshalb neutral und vertritt keine Parteiinteressen.

 

Grosses Ungleichgewicht von Macht und Einfluss, geistige und intellektuelle Einschränkungen, häusliche Gewalt und Strafverfahren können eine Kontraindikation für die Durchführung einer Mediation bilden. Die Grenzen der Mediation sind erreicht, wenn Abhängigkeiten und Einflüsse das Einstehen für die eigenen Bedürfnisse und die Entscheidungsfähigkeit verunmöglichen oder zu sehr mindern.

 

Mediationen führe ich in der Regel als Co-Mediation zusammen mit einer Mediatorin (Keine zwingende Voraussetzung). Ergänzend zur Mediationstätigkeit in meiner Praxis führe ich Mediationen als Team-Mitglied in zwei öffentlichen Mediationsstellen des Kantons Zürich. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Informationen und zur Klärung Ihrer Möglichkeiten zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Tannenzaunstrasse 23

Postfach 1400

8610 Uster

tel        044 944 54 00

fax       044 944 54 01

mail     info@schaerzlaw.ch



Mitglied des Zürcher und Schweizer Anwaltsverbandes | Eingetragen im Anwaltsregister

Member of the Zurich and Swiss Bar Association | Enrolled in the attorney register